Ein Zunshine-Heim am Kai

Wer Hausboot hört, denkt zumeist an ausrangierte Kähne, die in Eigenregie umgebaut wurden. Das elegante Gegenstück dazu liegt im Yachthafen von Vejle in Jütland vor Anker. Was das Hausboot vom Typ Zunshine Living 114 Unique so anders macht, ist die Tatsache, dass es wie ein ganz normales Haus aussieht.

Entworfen und geplant wurde das 103 Quadratmeter große, energiesparende Ganzjahreshaus auf dem Wasser von Peter Poulsen, Marketing- und Vertriebsleiter von Zunshine Living. Poulsen war schon auf zahlreichen Bootsausstellungen zugegen – doch noch nie hat er so viel spontane Begeisterung für Architektur, Design und die Raumnutzung erlebt wie bei diesem Modell. 

Das Erscheinungsbild des Hausboots folgt einem minimalistischen nordischen Stil, der sehr gut zu dem rohen, maritimen Umfeld des Yachthafens von Vejle passt. Die Glasfassade des Wohnraums und die vielen Stunden, die für die Perfektion der Raumnutzung im Innern des Hausboots aufgewendet wurden, ergeben eine fantastische Raumwirkung. Was die Besucher am meisten zum Staunen bringt, ist die doppelte Terrassentür, die Wohnraum und Terrasse miteinander verschmelzen lässt.

„Das Hausboot wirkt viel größer, als es von außen erscheint. Das liegt daran, dass die Außenwände dank einer speziellen Isolierung recht dünn sind und dass die Glasfassade des Wohnraums zum Wasser hin weniger wuchtig wirkt als eine Wand, was dem Raum viel Licht und Luft verleiht“, sagt Peter Poulsen.

Poulsen erklärt auch, dass die Wohnfläche des Hausboots von 103 Quadratmetern unter Dach bei einem traditionellen Haus an Land zusätzliche 11 Quadratmeter an Grundfläche erfordern würde. 

Decke verbindet elegantes Inneres und raues Äußeres

Schon bei der Planung des Hausboots hatte Peter Poulsen Akustikdecken von Troldtekt im Kopf. Die fertigen Räume verfügen über weiße Decken mit extrem feiner Struktur, die bei größerem Abstand fast wie Filz wirken. Peter Poulsen ist sehr beeindruckt davon, wie angenehm der Raumklang geworden ist und wie effektiv die Troldtekt-Decke den Schall dämpft.

„Es ist fast unglaublich, wie der Raumklang immer gleich bleibt, egal ob das Hausboot völlig leer und ohne Möbel ist oder voll mit begeisterten Besuchern. Die Decke trägt auch zur Schönheit der Innenausstattung bei, die im Hausboot einen rohen und zugleich eleganten Gesamteindruck erzeugt. Sie harmoniert mit den Böden und der Holzterrasse ebenso wie mit dem Hafenmilieu“, meint Poulsen.

Das schwimmende Haus namens Zunshine Living 114 gibt es in drei Ausführungen. Die Größe aller drei Modelle ist gleich, die Zahl der Räume und die Einrichtung variieren jedoch. Käuflich erwerben kann man das Hausboot ab 2,2 Mio. DKK (ca. 295.000 €, zzgl. Lieferkosten). Der Quadratmeterpreis liegt damit deutlich niedriger als bei Domizilen an Land mit Aussicht aufs Wasser. Zudem fallen für das Leben an der Wasserkante weder Grundstückskosten noch Grundsteuern an.

Fakten

Projekt:
Energieeffizientes Hausboot im Yachthafen von Vejle, Dänemark
Architekten:
Zunshine Living
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß
Struktur:
Extrem fein (0,5 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
Zunshine Living