Natur als Heilung

Umgeben von hohen Tannen und in direkter Nähe zum Meer liegt dieses Ferienhaus perfekt für die Familie, die ihre Freizeit in dem kleinen A-Haus genießt. Das Haus wurde kürzlich mit einer neuen Längsseite verbunden, die den idealen Kontakt zwischen draußen und drinnen herstellt.

Modernisierung und Erweiterungsbau sind in einem schlichten und modernen Ferienhausprojekt miteinander verschmolzen, das aus zwei getrennten Häusern besteht. Die Gebäude liegen auf einer gemeinsamen Terrasse zu beiden Seiten der Häuser, während ein überdachter Zwischengang den Außenbereich davor und den Loungebereich miteinander verbindet.

Das A-Haus und das neue Langhaus sind zudem durch eine gemeinsame Zedernholzfassade miteinander verbunden, die man auch in dem großen Loungebereich mit Zugang zu Wildnisbad, Außendusche und Sauna wiederfindet. Die Familie liebt die Natur und das Leben im Freien, wofür sie nun den perfekten Rahmen erhalten hat.

Grafische Decken

Bruno Jakobsen Design aus Randers war für sowohl Modernisierung als auch Erweiterungsbau verantwortlich – mit sicherer Hand hat er Zusammenhang und Ruhe geschaffen. Mit der Anzahl an Materialien wurde daher sparsam umgegangen, Holz ist das durchgängige Material.

Im neuen Wohnhaus hatte der Kontakt zur Natur höchste Priorität, weshalb der Aufenthaltsraum nach Osten gerichtet ist und der Eingang und das Badezimmer zum Loungebereich weisen. Die gesamte Fassade nach Osten lässt sich durch Türen oder Falttüren öffnen und erzeugt so einen fließenden Übergang zwischen drinnen und draußen.

In allen Räumen sind die Decken mit schwarzen Troldtekt-Akustikplatten verkleidet, die Bruno Jakobsen zufolge für eine wohnliche Stimmung im Haus sorgen und die weißen Flächen unterbrechen. Die Troldtekt-Platten wurden mit einer scharfen Kante zwischen den Platten (Typ K0-U) ausgewählt, wodurch eine präzise und ruhige Deckenfläche entsteht.

Generell ist die Einrichtung eher zurückhaltend und grafisch, was dem Stil im ältesten Haus entspricht und die Aufmerksamkeit auf die Natur lenkt – direkt vor der Tür.

Fakten

Projekt:
Ferienhaus bei Boeslum Strand in Ebeltoft, Dänemark
Architekten:
BRUNOJAKOBSENDESIGN +
Bauherr:
Hougaard Mikkelsen
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Farbe:
Schwarz 207
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
Gerade Kante und 5 mm Schattenfuge, K0-U
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin