Architektonische Linien in Harmonie mit der Landschaft

Die neue, moderne Villa gleicht nicht dem vorigen Haus des Bauherrn und seiner Familie auf dem Lande, hat aber schöne große Zimmer, eine ansprechende Atmosphäre und einen harmonischen Kontakt zur Landschaft. Ein fantastisches, maßgeschneidertes Haus, bei dem sowohl die Details als auch das Gesamtbild stimmen

Auf einer Anhöhe in dem Städtchen Odder südlich von Aarhus in Dänemark liegt die Familienvilla mit einer tollen Aussicht auf die Landschaft, den Ort und einen Buchenwald am Ende des Gartens. Aus allen Zimmern hat man einen schönen Blick in den Garten oder weiter über die Landschaft, was dem großen Haus eine besondere Ruhe verleiht.

Der private Bauherr wandte sich an Kaare Sølvsten, Partner im Architekturbüro Seier+Sølvsten A/S, der über jahrelange Erfahrung in der Gestaltung von Wohnhäusern und Einrichtungen verfügt und die Gegend südlich von Aarhus besonders gut kennt. Es gab eine Reihe von funktionalen Anforderungen an den Neubau. Besonders gut gelöst hat Kaare Sølvsten die Ausnutzung des Tageslichts und den Kontakt zur umliegenden Landschaft durch offene Flächen im Gebäude und raumhohe Fenster.

Holz, Ziegel und Troldtekt

Zusammenhängende Fußboden- und Deckenflächen verbinden die Wandpartien in Wohn- und Esszimmer. Die meisten Wände sind weiß verputzt, einige sind jedoch in dunklem Ziegelstein gehalten und verfügen über integrierte Kaminöfen mit Glasfronten. Dielenböden und Ziegelsteine bilden einen angenehmen Kontrast zu den weißen Wänden und den weißen Troldtekt-Deckenplatten mit eingebauten Spots. Die Wahl fiel auf Troldtekt, weil die Platten laute Geräusche dämpfen und für eine angenehme Akustik sorgen, was in großen Räumen mit großen Fensterflächen eine Herausforderung sein kann. Kaare Sølvsten sprach sich für das Material aus, das eine feine Stofflichkeit aufweist und auch im Freien verbaut werden kann, wie hier beim Dachüberhang auf der Terrasse.

Die Küche mit Essecke liegt nahe beim Hauseingang, dann folgen das Esszimmer mit Fenstern nach Süden und Norden und anschließend das große Wohnzimmer, das vom Garten umgeben ist. Ein attraktives Detail sind die beiden Kaminöfen im Ess- und im Wohnzimmer, die zur gemütlichen Atmosphäre im Haus beitragen.

Fakten

Projekt:
Einfamilienhaus in dem Städtchen Odder südlich von Aarhus in Dänemark
Architekten:
Seier & Sølvsten A/S
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustik
Farbe:
Weiß 101 und natur hell
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5, montiert mit Troldtekt Schrauben
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin MAA
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin MAA