Ein Zuhause voller Kontraste

Mit Blick über den Roskilde-Fjord ist der Ton in diesem exklusiven Zuhause vorgegeben, in dem die Weite und die Auswahl der Materialien in einem größeren Ganzen aufgehen.

Das Haus ist schmal und lang gezogen, ebenso wie das nach Westen ausgerichtete Grundstück, dessen Hauptattraktion der Blick auf die den Roskilde-Fjord umgebende Landschaft und die Möglichkeit ist, im Garten hinter dem Haus ins Wasser zu hüpfen. Das Potenzial des Hauses wurde elegant in einer kontinuierlichen Weite entfaltet, die die Qualitäten und die Ausrichtung des Ortes hervorhebt.

Bei der Ankunft wird man von hohen Seitenlichtern im Flur vorbei an den Zimmern zum großen Wohnzimmer mit Küche geleitet. Hier öffnet sich das Haus endgültig, mit großen Fensterpartien nach Süden und Westen und mit firsthoher Decke. Nach Westen liegt, mit Anbindung an den Garten, die eine Terrasse des Hauses. Die Terrasse wird von einem großen, schwebenden Dachüberstand überdeckt, der mit einer asymmetrischen Dachneigung die gesamte Architektur des Hauses visualisiert. In der darunterliegenden Etage befindet sich das Schlafzimmer, ebenfalls mit Aussicht und Zugang zu einer weiteren Terrasse.

Der luxuriöse Stil wird von eleganter Badezimmereinrichtung und einem begehbaren Kleiderschrank unterstrichen.

Der Stil des Hauses

Der Kern, inmitten des Hauses, mit Badezimmern und Garderobe besteht aus Eichenfurnier und bildet zusammen mit den sorgfältig ausgewählten Möbeln den warmen Teil der Inneneinrichtung. Die Bauherren sind zugleich das Ehepaar, das hinter Koncil – Unikt byggeri steht und sich auf den Bau und die Sanierung von Häusern spezialisiert hat – von der Projektierung bis zur Bauleitung und Einrichtung. Koncil arbeitet sehr bewusst mit den Materialien, was das Haus auch prägt, von den schönen, robusten Böden bis zur Küche und zu Akustikdecken.

Sämtliche Decken sind Troldtekt Line in Schwarz, die natürlich in der Richtung des Hauses ausgerichtet sind und sich an der Glasfassade vorbei bis zu dem großen Dachüberstand fortsetzen. Die dunklen Decken bilden einen schönen Kontrast zu der Aussicht und zum Licht von den großen Glasflächen. Die Deckenfläche trägt auch dazu bei, die verschobenen Ebenen des Hauses miteinander zu verbinden und einen schönen, architektonischen Zusammenhang zu schaffen.

Fakten

Projekt:
Private Residenz am Roskilde Fjord
Architekten:
Barks Arkitekter
Bauherr:
Maria und Felix Maegaard Meeske
Bauingenieru:
Aarhus Ingeniørerne
Bauleiter:
Koncil – Unikt byggeri
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Line
Farbe:
Schwarz 207
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, arkitekt m.a.a.
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, arkitekt m.a.a.