Exklusive Räume für die nächste Generation von Klassikern

UR Contemporary Art and Interior dient als Ausstellungsfenster für neue und aufstrebende Designer. Um jedem Raum Charakter zu verleihen, wurden zwei verschiedene Arten von Troldtekt-Akustikplatten ausgewählt – klassisch Grau und schwarz gestrichene Troldtekt Line-Platten.

Im Erdgeschoss des runden Gebäudes Twister Tower am Amager Strandpark in Kopenhagen findet man UR Contemporary Art & Interior. Der 200 Quadratmeter große Showroom verteilt sich auf drei Räume, die zusammen den runden Grundriss mit Produkten ausfüllen, die sich an Luxuseinrichtungs- und Kunstliebhaber wenden.

Michael Dyreholt ist Inhaber von UR Contemporary Art & Interior.

„Wir wählen Produkte aus, die nicht Mainstream, sondern unkonventionell und anders sind. Es handelt sich um das exklusive Segment, in dem sich die Kunden für Kunst, Design und Wohneinrichtung interessieren, aber nicht den gleichen Y-Stuhl haben wollen, wie der Nachbar. Und wo Kunstliebhaber dazu inspiriert werden, Designmöbel zu kaufen, und diejenigen, die Designmöbel lieben, sich zum Kauf von Kunst inspirieren lassen“, sagt Michael Dyreholdt.

„Produkte aus Einrichtungshäusern werden Kunden bei UR Contemporary Art & Interior nicht finden. Wir haben entschieden, nicht mit Mainstream-Marken zusammenzuarbeiten, die man überall bekommt, sondern mit neuen und aufstrebenden Designern. Wir wollen unsere Kunden inspirieren, herausfordern und ihnen dabei helfen, ihre Identität und ihr ganz eigenes Universum hervorzuheben.“

Räume mit unterschiedlichem Ausdruck

Im runden Erdgeschoss sind die Außenfassaden aus Glas, damit Neugierige zu jeder Tageszeit hineinblicken können. Innenarchitekten, Architekten und Designer nutzen die Räume zudem für Besprechungen in inspirierender Umgebung.

„Am wichtigsten ist das Erlebnis. Es soll ein tolles Erlebnis sein, das inspiriert und zu neuen Ideen anregt“, sagt Michael Dyreholt.

Der erste Raum, den man im Inneren betritt, hat einen sanften und organischen Ausdruck – die Wände sind hier beispielsweise mit rohem Granit verkleidet. Der zweite Raum wirkt mit Glas, Beton und Eisen eher rustikal. Der dritte Raum ist der hellste, da er zum Amager Strand gerichtet ist und von der Sonne beschienen wird. Hier hat man sich für helle und weiche Materialien, wie Holzverkleidung, an den Wänden entschieden.

„Ich wähle sorgfältig aus, welche Produkte wir aufnehmen, denn ich möchte einem bestimmten Ausdruck treu bleiben. Dieser ist rustikal, hat Charakter und ist gleichermaßen feminin und maskulin. Die Räume sind generell durch Eisen, Beton, Holz und Glas gekennzeichnet und haben einen urbanen Look. Kunst und Designmöbel müssen dazu passen“, sagt Michael Dyreholt.

Troldtekt-Platten erzeugen eine Stimmung

UR Contemporary art & Interior hat zwei verschiedene Troldtekt-Akustiklösungen ausgewählt, um die richtige Stimmung zu erzeugen.

Klassische Troldtekt-Platten in Natur Grau wurden ausgewählt zusammen mit Troldtekt Line-Platten die zur preisgekrönten Designserie von Troldtekt zählen.

„Troldtekt-Platten unterbrechen die Flächen, da Decke und Wände ansonsten leicht ineinander fließen können. Der Ausdruck mit den verschiedenen Troldtekt-Lösungen verleiht Charakter, während er gleichzeitig eine wohnliche Stimmung erzeugt. Viele meiner Kunden sind sowohl vom Design als auch der Akustik begeistert und stehen häufig selbst mitten in einem Bauprozess. Jeder wünscht sich, dass das eigene Zuhause zu einem Ort wird, an dem man sich gern aufhält, was während der Coronapandemie, in der wir uns ja immer noch befinden, nur noch verstärkt wurde“, sagt Michael Dyreholdt.

Fakten

Projekt:
Showroom bei Amager Strandpark, Kopenhagen
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt und Troldtekt Line Akustikplatten
Farbe:
Natur Grau und Schwarz 207
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
K0 mit gerader Kante
Montage:
Mit Troldtekt-Schrauben
Text & Fotos
Text:
Publico
Fotos:
Tommy Kosior, Troldtekt A/S