Sinn für Geschichte

Die Immobiliengesellschaft Olav de Linde hat vor Kurzem ihren Hauptsitz im Gewerbegebiet Frichsparken in Aarhus erweitert, das früher den Rahmen um die Produktion von Lokomotiven und anderen Eisenkonstruktionen bildete.

Olav de Linde hat viele Eisen im Feuer und musste daher die Anzahl an Büroplätzen in Aarhus erweitern. Bei dieser Gelegenheit wurde das gesamte Büro unter anderem durch eine Verbesserung der Akustik in den Besprechungsräumen modernisiert.

Troldtekt Line Design-Akustikplatten mit waagerechten, variierenden Nuten wurden für eine zusammenhängende Fläche ausgewählt, die Decke und Wand verbindet. Die Akustiklösung sorgt für auditive und visuelle Ruhe im Besprechungsraum und bildet ein elegantes Upgrade des Raumes. Ein besonders ansprechendes Detail ist eine Lichtquelle hinter den Platten, wodurch hervorgehoben wird, dass die Troldtekt-Flächen von den Wänden losgelöst sind und zur Möblierung im Raum beitragen. Troldtekt Line Design weist einige „Unterbrechungen“ in den ansonsten kontinuierlichen Linien auf – eine Variation, die durch die parallel zu den Linien verlaufenden Leuchten akzentuiert wird.

Olav de Linde klassisch

Auch in allen anderen Büroräumen und Fluren wurden Troldtekt-Akustikplatten verwendet, und die Leuchten wurden ebenso auf eine besonders gut konzipierte Weise in die Decke integriert. Klassisch für Olav de Lindes Umwandlungen von Industriegebäuden sind die Troldtekt-Platten, die im Frichsparken von den Wänden gelöst wurden und deutlich als Ergänzung zum Raum wirken.

Überall im Büro sieht man Beispiele der Wiederverwertung von Materialien von Fensterpartien, Eisenplatten, Lampen und Möbeln. Sofern die ursprüngliche Geschichte des Gebäudes dargestellt oder vermittelt werden kann, wird sie zu einem Teil der Einrichtung. Gleichzeitig richtet die Firma in jeder Hinsicht den Fokus auf haltbare und nachhaltige Lösungen, wobei die Verwendung der Materialien auf neugierige Weise neu umgesetzt wird.

Fakten

Projekt:
Immobiliengesellschaft Olav de Linde, Frichsparken in Åbyhøj bei Aarhus, Dänemark
Bauherr:
Ejendomsselskabet Olav de Linde
Troldtekt Produkte
Decken- und Wandverkleidung:
Farbe:
Weiß 10
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Montage:
Mit Schrauben
Text & Fotos
Text:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin
Fotos:
Helene Høyer Mikkelsen, Architektin