MY GARAGE

Geradlinige Architektur bildet den Hintergrund für kraftvolle Autos mit wundervollen Linien.

Nordöstlich von Vejle findet man ein symbolträchtiges Gebäude von 1964 mit zwölf großen flachen Kuppeln. Ursprünglich war dies eine supermoderne Textilfabrik in der eleganten Formsprache der 60er-Jahre. Fast 50 Jahre lang wurde hier produziert, bevor der letzte Eigentümer – Ege Carpets – 2012 beschloss, die Niederlassung in Vejle zu schließen.

Heute hat das Gebäudeensemble – das im Laufe der Jahre auf knapp 20.000 m2 angewachsen ist – eine ganz neue und exklusive Bewandtnis erhalten. Es ist das Domizil von MY GARAGE, die das Beste aus der Autowelt repräsentiert. Die hohen Hallen stecken voller Traumautos, wie McLaren, Porsche, Aston Martin, Ferrari und Rolls-Royce.

Viele der Träume stehen zum Verkauf, ein großer Teil des Fuhrparks gehört aber auch Enthusiasten, die sich eine optimale und sichere Lagerung ihrer Fahrzeuge wünschen. Insgesamt 66 speziell konstruierte Glasboxen mit Klimasteuerung sind das Herzstück des Konzepts. Daher der Name MY GARAGE, die als Connecting Partner für Rolls-Royce den Verkauf neuer und gebrauchter Modelle – als einzige in Skandinavien – vermittelt und sich zudem autorisierter Rolls-Royce-Servicepartner nennen darf.

Leidenschaft und Gemeinschaft

Bei MY GARAGE geht es vor allem um Leidenschaft und Gemeinschaft in Bezug auf Luxusautos. Dies spiegelt sich auch in dem neuen Eingangsgebäude wieder, das im Mai 2020 eingeweiht wurde. Der Haupteingang hat eine große Glasfassade nach Westen und beherbergt – neben dem Empfang – auch einen Loungebereich, Büros, Besprechungsräume und einen neuen Merchandiseshop.

Von Beginn an war das Architekturbüro RAVN Arkitektur für diese Aufgabe zuständig und zeichnet u. a. für die Einrichtung des Shops und das Design des speziellen Inventars verantwortlich. Die straffen, klaren Linien in der Architektur sind teils eine respektvolle Fortführung der ursprünglichen Architektur von 1964, und teils ein raffinierter Hintergrund für die wunderschönen Kurven der Autos.

Der Anbau hat im Inneren eine leicht ansteigende Rampe, die die beiden größten Hallen von MY GARAGE miteinander verbindet. So können die Autos geschützt gegen Wind und Wetter von der Aufbereitung in die Ausstellungshallen fahren. Es wird insgesamt absolut deutlich, dass die Autos die Hauptrolle spielen und fast wie berühmte Kunstwerke betrachtet werden.

Ein wesentliches Detail, das das Gesamtbild unterstützt, sind die eleganten schwarzen Troldtekt Line-Akustikdecken. Die längs verlaufenden Rillen in den Akustikplatten bilden eine geradlinige Fläche, und die schwarze Farbe erzeugt je nach Tageslichteinfall ein schönes Lichtspiel, fast wie ein frisch gestrichenes Ferienhaus mit schwarzen Holzfassaden. Wunderschön und funktionell in aller Schlichtheit.

Fakten

Projekt:
Domizil für MY GARAGE bei Vejle, Dänemark
Architekten:
RAVN Arkitektur
Bauherr:
MY GARAGE
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Line Akustikplatten
Farbe:
Schwarz 207
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig, Architekt
Fotos:
Thomas Mølvig, Architekt