Die Kollektionen des dänischen Modehauses Hummel werden in 28 Länder verkauft, und das Unternehmen ist in den vergangenen Jahren beinahe explosionsartig gewachsen. Ein Ergebnis davon war der Bau des strategisch gut platzierten Hauptsitzes in der kreativen Umgebung des „Baumwollkais“ am Hafen von Aarhus.

Zu diesem Zweck wurde die ehemalige U-Bootanlage zu einer inspirierenden Kombination aus weitläufiger Verkaufsfläche und dynamischen Büros umgebaut. Die Nähe zum Wasser, der Weitblick und die raue Hafenumgebung machen den Standort zu einem echten Erlebnis.

Das Immobilienunternehmen Olav de Linde stand während des Umbaus der Wartungshalle in ständigem Dialog mit hummel. Mit einer Nutzfläche von 4.000 m² und einer Deckenhöhe bis zu 8 m in den höchsten Räumen hat das Gebäude riesige Ausmaße. Der gesamte östliche Giebel ist verglast und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Hafen.

Jan Olesen, leitender Architekt bei Olav de Linde, erklärt: „Altes und Neues vereint sich zu einer kohärent und organisch gestalteten Einheit, die das Licht von Wasser und Himmel wunderschön reflektiert. Die obere Ebene ist neu und wurde als durchgehendes Stockwerk zwischen Erdgeschoss und der ursprünglichen Decke eingezogen. Als wir uns also für die Deckenverkleidung in den großen Räumen im ersten Stock und den Nebengebäuden entscheiden mussten, fiel die Wahl ganz natürlich auf Troldtekt. Es passt architektonisch zur eher „rauen“ Umgebung, erfüllt aber auch die akustischen Anforderungen voll und ganz.“

Bei diesem Projekt richteten sich die Bemühungen auf akustische Fragen. Dazu gehörte die Lärmbelastung aus dem Verkaufsraum in den offen angrenzenden Büros, die richtige Positionierung von strahlenden Heizplatten und die Suche nach den nötigen Wänden und Deckenbereichen für die Schallabsorption unter Berücksichtigung der großen Glasfassade und die Verbesserung des Arbeitsumfeldes und die Schalldämmung im Verkaufsraum, in den Büros und den Bürobereichen. Troldtekt war auch hier wieder die optimale Lösung.

Fakten

Projekt:
Hummel in Aarhus, Dänemark
Architekten:
Byggeselskab Olav de Linde
Bauherr:
Byggeselskab Olav de Linde
Troldtekt Produkte
Deckenplatten:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig, Architekt MAA
Fotos:
Thomas Mølvig, Architekt MAA