Fokus auf Wasser als lebenswichtige Ressource

Das glänzende Äußere und die gewölbte Fassade verleihen dem neuen Gebäude einen zeitlosen Charakter und einen energischen Ausdruck. Da ein Großteil des Untergeschosses transparent ist, erscheint der obere Teil schwebend, was der gesamten Konstruktion visuelle Eleganz verleiht.

Das Versorgungsunternehmen „Skanderborg Forsyningsvirksomhed“ liegt am Rande eines wunderschönen Naturgebiets südwestlich vom Stadtzentrum. Mit Ausblick auf den Wald wurde ein neuer kreisrunder Sammelpunkt für Innovation, Wissen und Erlebnisse errichtet. Wie der Name AquaGlobe bereits andeutet, geht es um Wasser und damit um die bedeutendste Ressource auf dem Planeten Erde. Ohne sauberes Wasser kein Leben.

AquaGlobe – Water Solution Center – vereint die ehrgeizigsten Akteure der Wasserbranche, um Lösungen bereitzustellen, die Zugang zu sauberem Wasser und Sanitäranlagen für alle ermöglichen. Hier werden neue, innovative und nachhaltige Wassertechnologien direkt in den vom Versorgungsunternehmen Skanderborg Forsyning betriebenen Anlagen entwickelt und getestet und in Echtzeit gemessen. Dies trägt dazu bei, den dänischen Export zu fördern, regionale Arbeitsplätze zu sichern und die globale Wasserkrise zu lösen.

In der Rezeption wird man von einer skulptural geformten Schranke willkommen geheißen, die selbstverständlich blau wie das Wasser gestrichen ist. Der Foyerbereich bildet das helle Zentrum des Gebäudes und die ansprechenden Räume dienen zudem auch als Showroom. Im Erdgeschoss befindet sich außerdem eine Kantine mit Ausblick auf den Wald in Richtung Süden.

Das zirkuläre Atrium verbindet auf schöne Weise die Etagen miteinander. Im 1. Geschoss findet man u. a. eine große offene Büroumgebung, die aufgrund ihrer 360 Grad runden Form eine ganz besondere Stimmung ausstrahlt. Hier befinden sich auch verschiedene Besprechungsräume und ungezwungene Sitzgruppen zur Vertiefung oder für Gespräche. Im oberen Geschoss befinden sich zudem Umkleideräume für die Beschäftigten, die vor Ort tätig sind.

Die sehr offene Raumstruktur ist rein akustisch betrachtet natürlich eine Herausforderung. Dennoch ist es gelungen, durch die Verwendung weiß gestrichener Troldtekt-Akustikplatten an allen Deckenflächen eine angenehme Hörumgebung zu schaffen. So entsteht Ruhe in dem dynamischen Gebäude und man findet viele ansprechende Details, an denen sich die Decke – als ungebrochene Fläche – über Trennwänden aus Glas fortsetzt.

Fakten

Projekt:
AquaGlobe ist eine Zusammenarbeit zwischen der öffentlichen Versorgungsgesellschaft und drei großen Unternehmen im Bereich Wassertechnologie im dänischen Ostjütland – AVK, Grundfos und Kamstrup – sowie anderen Akteuren in der Wasserbranche. Das Gebäude befindet sich in Skanderborg, Dänemark
Architekten:
Cubo Arkitekter
Bauherr:
Skanderborg Forsyningsvirksomhed
Troldtekt Produkte
Deckenverkleidung:
Troldtekt Akustikplatten
Farbe:
Weiß 101
Struktur:
Fein (1,5 mm Holzwolle)
Kantenprofil:
5 mm Fase, K5
Montage:
Mit Troldtekt-Strukturschrauben
Text & Fotos
Text:
Thomas Mølvig, Architekt
Fotos:
Thomas Mølvig, Architekt