So trägt Troldtekt zur LEED-Zertifizierung bei

Troldtekt erfüllt hohe Standards in Bezug auf die Dokumentation von Baustoffen, was zu einer LEED-Zertifizierung positiv beiträgt.

Akustiklösungen von Troldtekt tragen positiv zur LEED-Zertifizierung von Gebäuden bei

Bei einer LEED-Zertifizierung kann Troldtekt zu 15 Prozent der Kriterien beitragen

 

 

Die unten stehenden Tabellen zeigen, zu welchen Kriterien Troldtekt bei einer LEED-Zertifizierung beitragen kann.

Ein nachhaltiges Material aus vielerlei Hinsicht
Troldtekt trägt in der Kategorie „Materials and resources“ positiv zu mehreren Kriterien bei. Das liegt zum Teil daran, dass die Akustikplatten zu 100 Prozent aus den natürlichen Materialien Holz und Zement bestehen.

Auch die „Cradle to Cradle“-Zertifizierung von Troldtekt in der Kategorie Silber trägt positiv dazu bei. In der Zertifizierung LEED 2009 New Construction erhalten Gebäude mit „Cradle to Cradle“-zertifizierten Baustoffen mehr Punkte. Insbesondere trägt Troldtekt mit zusätzlichen Punkten bei „Material Ingredient Disclosure“ und „Material Ingredient Optimization“ bei.

Darüber hinaus wird positiv bewertet, dass Produktionsabfälle und Reste von Troldtekt-Platten von Baustellen problemlos in den biologischen Kreislauf einfließen können und Troldtekt eine Raumklimazertifizierung der besten Kategorien besitzt.

LEED hat fünf Beurteilungskategorien mit einer Reihe von Kriterien für jeden Bereich. Bei 12 Kriterien, die sich auf zwei Bereiche verteilen, kann Troldtekt direkt oder indirekt positiv beitragen:

Akustiklösungen von Troldtekt tragen positiv zur LEED-Zertifizierung von Gebäuden bei

Hier sind einige der wichtigsten Faktoren, zu denen Troldtekt in einer LEED-Zertifizierung beiträgt:

Akustiklösungen von Troldtekt tragen positiv zur LEED-Zertifizierung von Gebäuden bei
Troldtekt LEED logo

LEED wurde als amerikanisches Nachhaltigkeitszertifikat für Gebäude im Jahr 1998 entwickelt. LEED steht für:

Leadership in
Energy and
Environmental
Design

LEED wird vom U.S. Green Building Council verwaltet, und es gibt inzwischen LEED-zertifizierte Gebäude in über 135 Ländern. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.usgbc.org/leed

Die Verwendung von Troldtekt-Akustikplatten schlägt sich in der Zertifizierung von Gebäuden nach LEED positiv nieder. Gemeinsam mit der Rambøll Group haben wir praktische PDF-Dateien für LEED-Gutachter zusammengestellt, in denen Troldtekts Beitrag zu den relevanten LEED-Kriterien umfassend dokumentiert ist.

Akustiklösungen von Troldtekt tragen positiv zur LEED-Zertifizierung von Gebäuden bei

So verteilen sich die fünf Beurteilungskategorien in der Gesamtbewertung:

  • Sustainable sites 26%
  • Water efficiency 10%
  • Energy and atmosphere 35%
  • Materials and resources 14%
  • Indoor environmental quality 15% 

Akustiklösungen von Troldtekt tragen positiv zur LEED-Zertifizierung von Gebäuden bei

"Bei LEED wurden die Materialanforderungen im Laufe der Jahre verschärft, weshalb es schwierig sein kann, Produkte zu finden, die allen Anforderungen genügen. Daher ist es sehr wichtig, dass die Materialhersteller sicherstellen, dass ihre Produkte in Bezug auf alle Anforderungen dokumentiert werden.

Beispielsweise erfüllt Troldtekt die Anforderungen von LEED an flüchtige organische Stoffe, besitzt eine Umweltproduktdeklaration und eine Bescheinigung, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Es ist daher möglich, bei der Verwendung von Platten von Troldtekt Punkte in mehreren Materialkategorien zu erzielen."

David Lindgren (Foto)
LEED Accredited Professional
Nachhaltigkeitsspezialist
Rambøll Schweden

Forschungszentrum mit grüner Agenda

Im westlichen Dänemark liegt das Technology R&D Centre des Unternehmens Vestas als ein architektonisches Symbol für grünes Denken.

Hier entwickeln Ingenieure und Energieexperten die Windkraft der Zukunft in hellen Räumen, in denen die Decken mit Troldtekt Akustikplatten verkleidet sind.

Das Gebäude ist LEED-zertifiziert in der höchsten Platin-Kategorie.

Akustiklösungen von Troldtekt tragen positiv zur LEED-Zertifizierung von Gebäuden bei