Versuchsprojekt weist besseres Lernvermögen nach

Troldtekt, Ventilation

Frische Luft ist effektiv, wie ein extra Schuljahr

Schüler zeigen deutlich bessere Leistungen, wenn die Qualität der Raumluft optimal ist. Das beweist ein Versuch der Dänischen Technischen Universität an der Schule von Vallensbæk bei Kopenhagen, wo zwei Klassenräume mit Troldtekt Ventilation ausgestattet wurden.

Die Decken sorgen für optimale Lüftung durch die Zufuhr von Frischluft und können den Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Lüftungsanlagen deutlich reduzieren.

Versuchsprojekt mit Niederdrucklüftung

Ein Versuchsprojekt der Dänischen Technischen Universität (DTU) in der Schule von Vallensbæk bei Kopenhagen hat nachgewiesen, dass eine diffuse Niederdruck-Raumlüftung ein energieeffizientes System darstellt und sich positiv auf das Lernvermögen der Schüler auswirkt.

Das Versuchsprojekt wurde mit speziellen Troldtekt-Ventilationsplatten durchgeführt und zeigt die Vorteile von Troldtekt Ventilation: 

  • weniger Energieverbrauch
  • besseres Innenraumklima und Wohlbefinden
  • erhöhte Konzentration bei den Schülern

Das Lüftungssystem in den beiden Klassenzimmern in der Schule von Vallensbæk bläst Frischluft mit leichtem Druck durch die Decke in den Raum. Die Verteilung der Luft erfolgt durch spezielle Troldtekt-Ventilationsplatten, deren offene Struktur für ein diffuses Einströmen der Luft in den darunterliegenden Raum sorgt. So wird das Innenraumklima verbessert, ohne dass Zugluft entsteht.

Um Energie zu sparen, wird die Menge der Zuluft durch zwei Sensoren gesteuert. Einer der Sensoren reagiert auf Bewegungen und schaltet die Lüftung mit geringer Leistung ein, sobald die Schüler den Raum betreten. Der zweite Sensor misst den CO2-Gehalt und schaltet die Lüftungsleistung stufenweise hoch, wenn der Raum mit Schülern gefüllt ist und der CO2-Anteil in der Raumluft ansteigt.

Auf diese Weise wird vermieden, dass unnötig viel Energie verbraucht wird, wenn die Klassenzimmer leer sind. Hier zeigt das Versuchsprojekt einen spürbaren Gewinn, denn mit der Niederdrucklüftung kann der Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Lüftungsanlagen um über 70 Prdozent reduziert werden.

>> Mehr zu dem Versuchsprojekt lesen Sie hier (auf Dänisch, Seite 156-163 )

Die Schule in Vallensbæk

In der Schule von Vallensbæk wurden zwei Klassenzimmer mit Troldtekt-Akustikdecken mit integrierter Lüftungsfunktion ausgestattet.

Hier zeigte sich, dass eine diffuse Niederdruck-Raumlüftung mit Troldtekt-Ventilationsplatten sowohl zu Energieeinsparungen als auch zu besseren Lernleistungen bei den Schülern führt.

Objektbericht (Pdf) hier herunterladen >>

Troldtekt Vallensbaek School