26-02-2019

Die dänische Troldtekt A/S, Hersteller nachhaltiger Akustiklösungen für den Innenausbau, verdoppelt ihren Produktionsausstoß mit einer neuen, energieeffizienten Produktionsanlage im dänischen Troldhede. Neben einer Verkürzung der Lieferzeiten wird die Gesamtinvestition in Höhe von über 24 Millionen Euro den Weg für fortgesetztes Wachstum in den heutigen und zukünftigen Märkten bahnen.

In dem nahe der dänischen Westküste gelegenen Troldtekt-Werk wurden jetzt Produktionsanlagen in einer neuen Halle mit einer Fläche von 13.000 Quadratmetern in Betrieb genommen. Die Nachfrage nach Akustikplatten – insbesondere für größere Bauprojekte sowie in privaten Häusern und Wohnungen – ist nämlich so markant angestiegen, dass Troldtekt seine Produktionskapazität verdoppelt hat. Dazu wurden über 24 Millionen Euro in eine neue Produktionsanlage investiert, die sich durch hohe Energieeffizienz und modernste Robotertechnik auszeichnet.

Die neue Produktionslinie wurde am Montag, dem 25. Februar im Beisein des dänischen Finanzministers Kristian Jensen eingeweiht. Anschließend konnten Pressevertreter und geladene Gäste die Kawasaki-Roboter, die Hobelanlage und weitere Stationen der neuen Produktionslinie im vollen Betrieb in Augenschein nehmen.

Klimafreundliche Produktion in Dänemark
Die Investition in eine moderne, energieeffiziente Produktion in Troldhede steht im Einklang mit der von Troldtekt formulierten Vision, Kunden im In- und Ausland besonders nachhaltige Akustiklösungen zu bieten. Die Akustikplatten von Troldtekt bestehen aus lokal erzeugten, natürlichen Rohstoffen: nordische Fichte und Zement von Aalborg Portland, beides aus Dänemark.

„Wir haben unsere Kraft darauf verwendet, eine topmoderne neue Produktionsanlage zu errichten, mit der wie die Dinge intelligenter machen und die Produktion schneller umrüsten können, wenn wir neue Designlösungen entwickeln oder unsere Exportmärkte neue Anforderungen an uns stellen. Es handelt sich um ein Großprojekt, das mit der neuesten Robotertechnik ausgestattet ist“, sagt Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S.

Er freut sich darüber, dass der Bau nach Zeitplan und unter Einhaltung des dafür abgestellten Etats erfolgt ist.

Produkte von Troldtekt finden seit Langem in Schulen, Kindertagesstätten, Hallenbädern und Unternehmensniederlassungen Verwendung. Zu dem dänischen Traditionsunternehmen gehören die Tochtergesellschaften Troldtekt GmbH in Deutschland und Troldtekt AB in Schweden.

FAKTEN ZUR NEUEN PRODUKTIONSANLAGE:

  • Die neue Werkshalle ist 320 Meter lang und 43 Meter breit
  • Mit der neuen Anlage verdoppelt Troldtekt seine Produktionskapazität
  • Bausumme: 180 Mio. DKK (ca. 24 Mio. EUR)

FAKTEN ÜBER TROLDTEKT A/S:

  • Troldtekt ist der führende Entwickler und Hersteller von Akustiklösungen für Wände und Decken.
  • Seit 1935 erfolgt die Produktion aus den natürlichen Rohstoffen Holz und Zement unter modernen, umweltschonenden Bedingungen in Dänemark. 
  • Zum Sortiment gehören auch Speziallösungen, wie z. B. Kombinationen aus Akustikdecken und Lüftung.
  • Tragender Bestandteil der Geschäftsstrategie von Troldtekt ist das Cradle to Cradle-Designkonzept, das die Erzielung messbarer Umweltvorteile bis 2022 vorsieht.

WEITERE INFORMATIONEN:
Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S: +45 8747 8130 // ple@troldtekt.dk       
Tina Snedker Kristensen, Leiterin Marketing und Kommunikation: +45 8747 8124 // tkr@troldtekt.dk  

Troldtekt doubles capacity with new production line

Pressemitteilung downloaden Word format PDF format

Fakten über Troldtekt Word format PDF format

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Der dänische Finanzminister, Kristian Jensen, kommt am Troldtekt-Werk in Troldhede (Dänemark) an und wird vom Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, begrüßt.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Der dänische Finanzminister, Kristian Jensen, eröffnet offiziell die 13.000 Quadratmeter große Produktionsanlage.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, führt durch die neue Produktionsanlage.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, führt durch die neue Produktionsanlage.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, führt durch die neue Produktionsanlage.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, führt durch die neue Produktionsanlage.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, führt durch die neue Produktionsanlage.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, führt durch die neue Produktionsanlage.

Troldtekt verdoppelt Kapazität mit neuer Produktionsanlage

Peer Leth, Geschäftsführer von Troldtekt A/S, führt durch die neue Produktionsanlage.