Unter dem Dach des ehemaligen Königlichen Posthofs im Zentrum Kopenhagens hat das Architekturbüro Aarstiderne Arkitekter einen exklusiven Showroom für den dänischen Möbelhersteller Fredericia Furniture eingerichtet. Hier lassen schwarze Troldtekt-Decken eine elegante Atmosphäre entstehen, die besonders zum Tragen kommt, wenn es draußen dunkel wird.

Troldtekt, Fredericia Furniture Showroom

Wenn der traditionsreiche dänische Möbelhersteller Fredericia Furniture zu abendlichen Events in seinen Showroom einlädt, können die internationalen Gäste zwischen dänischen Möbelklassikern umher schlendern und die bezaubernde Aussicht über das erleuchtete Kopenhagen genießen. Über ihnen lenken sorgfältig ausgerichtete Spots an der schwarzen Troldtekt-Akustikdecke die Aufmerksamkeit auf die exklusiven Möbelstücke von Børge Mogensen, Hans J. Wegner und anderen dänischen Designern. 

Der Umbau der obersten Etage des ehemaligen Königlichen Posthofs, der lange Jahre das Post- und Tele-Museum beherbergte, wurde in enger Zusammenarbeit zwischen Fredericia Furniture und Aarstiderne Arkitekter vorgenommen.

„Die Hauptaufgabe bestand darin, die Seele des Hauses zu erfassen und seine besten Qualitäten herauszustellen. Bei Fredericia Furniture hat man einen Sinn für den klassischen Rahmen, den dieses Gebäude ausmacht. Im Mittelpunkt steht natürlich die Ausstellung der Möbel, aber das Haus ist auch ein Arbeitsplatz, der für das Co-Working eingerichtet wurde. Daher war es wichtig, in allen Räumen für gutes Licht und gute Akustik zu sorgen“, berichtet Kreativdirektorin Mette Gravergaard von der Raumplanungsabteilung bei Aarstiderne Arkitekter. 

Stuck in Weiß – Troldtekt in Schwarz
In der Etage unterhalb des Showrooms ist die Geschichte des Hauses deutlich sichtbar. Dort blieb eine schöne Stuckdecke erhalten. Der Raum wurde deshalb in hellen Farben gehalten und mit Glas und Holzlamellen unterteilt, an deren Rückseite Akustikverkleidungen angebracht sind. Dies steht in scharfem Kontrast zu den dunklen Farben und maskulinen Materialien wie Stahl und Beton, die den Showroom in der Dachetage dominieren.

„Der Showroom ist ein Event-Raum, in dem Abend- und Nachtveranstaltungen mit Musik und Gourmetköchen stattfinden“, berichtet Mette Gravergaard. „Deshalb haben wir dort eine besondere Stimmung kreiert, und Schwarz passt gut zu den festlich gekleideten Gästen. Die Etage ist wie eine Wohnung eingerichtet, und hier werden vor allem die Möbel ausgestellt, die gut in eine dunkle Umgebung passen. Die Decke haben wir so gestaltet, dass die fantastische Aussicht über die Dächer der Stadt hervorgehoben wird.“

Schwarz erfordert durchdachtes Konzept
Eine schwarze Decke erfordert ein durchdachtes Raumkonzept, insbesondere was die Ausleuchtung betrifft. Bei einem dunklen Look ist es also wichtig, mit zusätzlicher Beleuchtung zu kompensieren, sagt Mette Gravergaard:

„Wer eine schwarze Decke in Erwägung zieht, sollte die Nutzung des Raums im Auge haben. Schwarze Decken können eine sehr stimmungsvolle Qualität und Eleganz schaffen. Man muss aber die Gesamtheit des Raums durchdenken und abstimmen. Deshalb haben wir den Raum sehr behutsam mit Spots in Szene gesetzt, die mit der schwarzen Decke verschmelzen. Denn wenn alles völlig gleichmäßig ausgeleuchtet wäre, würde das Ganze eher uninteressant wirken.“

Showroom von Fredericia Furniture

Troldtekt, Fredericia Furniture Showroom
Troldtekt, Fredericia Furniture Showroom
Troldtekt, Fredericia Furniture Showroom
Troldtekt, Fredericia Furniture Showroom

Fakten: Showroom von Fredericia Furniture

Architekten: Fredericia Furniture + Aarstiderne Arkitekter, Spaceplanning 
Bauherr: Datea

Troldtekt Produkte: 
Deckenverkleidung: Troldtekt Akustikplatten
Farbe: Schwarz 207
Struktur: Ultrafein (1,0 mm Holzwolle)
Kantenprofil: 5 mm Fase, K5

Mehr über das Projekt in der Troldtekt Referenzensektion > 

Thema: Schwarz ist das neue Schwarz

Mit schwarzen Elementen vermag Architektur eine sehr besondere, intime Stimmung zu schaffen.

In dem Troldtekt Online-Thema "Schwarz ist das neue Schwarz" lesen Sie, wie schwarze Raumdecken und dunkle, schwere Materialien derzeit unsere Inneneinrichtungen erobern.

Wollen Sie mehr wissen? Weitere Artikel zum Thema finden Sie hier >

Troldtekt, Fredericia Furniture Showroom