Schwarz ist das neue Schwarz

Troldtekt, Fredericia Furniture

Mit schwarzen Elementen vermag Architektur eine sehr besondere, intime Stimmung zu schaffen. In diesem Online-Thema lesen Sie, wie schwarze Raumdecken und dunkle, schwere Materialien derzeit unsere Inneneinrichtungen erobern.

Die dänische Trendforscherin Rikke Skytte interpretiert die neue Tendenz zu dunklen Farben, und die dänischen Architekturbüros Aarstiderne Arkitekter und AART architects berichten über ihre Arbeit mit schwarzen Decken in verschiedenen Projekten.

Außerdem stellen wir ein exklusives Sommerhaus tief im Wald auf der dänischen Halbinsel Djursland vor, in dem schwarze Raumdecken eine einzigartige Abendstimmung verbreiten. Erleben Sie auch einen Kindergarten, ein Theater und ein Museum, wo schwarze Akustikdecken zu einem stimmungsvollen Einrichtungsdesign beitragen.

Schwarze Eleganz im Herzen Kopenhagens

Unter dem Dach des ehemaligen Königlichen Posthofs im Zentrum Kopenhagens hat das Architekturbüro Aarstiderne Arkitekter einen exklusiven Showroom für den dänischen Möbelhersteller Fredericia Furniture eingerichtet. Hier lassen schwarze Troldtekt-Decken eine elegante Atmosphäre entstehen, die besonders zum Tragen kommt, wenn es draußen dunkel wird.

Sehen Sie hier den eleganten Showroom >

Troldtekt, Fredericia Furniture

Schwarze Decken in der Stille des Waldes

Gut versteckt im Wald auf der dänischen Halbinsel Djursland liegt das „Sølvhus“ (Silberhaus), das wie eine silberne Scheibe durch die Bäume funkelt. Jeder seiner 80 Quadratmeter wurde optimal ausgenutzt, und wenn es dunkel wird, legen sich die schwarzen Troldtekt-Decken wie ein gemütliches Zelt über die Hausbewohner.

Weitere Fotos und Texte zum Silberhaus >

Troldtekt, Sølvhuset

Dunkelheit und Ruhe halten Einzug

Schwarz und andere dunkle Farben erobern unseren Einrichtungsstil. Sah man sie früher nur in kleineren Details wie Kissen, Decken, Schalen oder Vasen, setzen sich mittlerweile auch dunkle Fußböden und schwarz gestrichene Decken durch.

Und die Wirkung sollte man nicht unterschätzen. Denn die dunklen Farbtöne schaffen eine ganz besondere Stimmung – in Hotels und Restaurants ebenso wie in Wohnräumen.

Mehr über den neuen Trend >

 

 

 

 

 

 

Troldtekt, PEJ logo

Die rohe Ästhetik der Materialien im Zusammenspiel

Holzwolleleichtbauplatten in dunkler Naturfärbung harmonieren mit Sichtbeton und Eichenholz in Räumen mit viel Tageslicht, während Schwarz gestrichene Decken eher eine intime Abendstimmung entstehen lassen. Partner Anders Tyrrestrup von AART architects erzählt, warum für das Wohn- und Geschäftsobjekt „Pakhusene“ im dänischen Aarhus Troldtekt-Akustikplatten in Natur Grau gewählt wurden. 

Lesen Sie das Interview mit Anders Tyrrestrup >

Troldtekt, Pakhusene

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Inspiration zu den Themen Akustik, Innenraumklima, Architektur und nachhaltiges Bauen direkt in Ihrem  Posteingang. 

Der Newsletter erscheint ca. vier Mal jährlich, und jede Ausgabe behandelt ein relevantes Thema in Gestalt von Artikeln, Fotos und Video.

Troldtekt newsletter

Themenübersicht

Mit unseren Troldtekt-Themen setzen wir Fokus auf aktuelle Trends in den Bereichen Akustik, Innenraumklima, Architektur und nachhaltiges Bauen.

Troldtekt Newsletter