19-06-2018

Der Nachhaltigkeitsbericht von Troldtekt für das Jahr 2017 ist jetzt auf der Website zum Download verfügbar. Der Bericht wurde zugleich bei der UNO eingereicht, denn die jährliche Berichterstattung zum Thema Nachhaltigkeit und CSR („Corporate Social Responsibility)“ gehört zu den Pflichten im Rahmen des UN Global Compact, dem sich Troldtekt 2010 angeschlossen hat.

Unser jährlicher CSR- und Nachhaltigkeitsbericht folgt der Methodik der Global Reporting Initiative (GRI G4). Hier präsentieren wir eine Auswahl der Ergebnisse aus dem CSR-Bericht 2017:

  • Die Menge der zur Verbrennung geeigneten Produktionsabfälle ist trotz erhöhtem Produktionsausstoß um 13 Prozent zurückgegangen.
  • Die Zahl der Arbeitsunfälle ist von acht (2016) auf vier (2017) gefallen.
  • Wir haben den Anteil an nachhaltigem, FSC®-zertifiziertem Holz in der Produktion erhöht und liefern nun Produkte mit dem „FSC® 100%“-Label.
  • Im Jahr 2017 wurde zum vierten Mal ein Mitarbeiter mit Probevertrag gemäß Arbeitsaktivierungsgesetz fest übernommen.
  • Mit einer neuen Lackieranlage haben wir den Ausschuss bei der Anstreichfarbe um über 70 Prozent reduziert. Der Verbrauch an Farbe ging 2017 trotz erhöhter Produktion zurück.

Den vollständigen Nachhaltigkeitsbericht für 2017 lesen Sie hier >

Lesen Sie hier Pressemitteilung >

Troldtekt, CSR rapport 2017