03-01-2019

Vom 14.–19. Januar 2019 trifft sich die gesamte Baubranche auf der BAU 2019 in München. Troldtekt steht als Kooperationspartner Seite an Seite mit der DGNB auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme.

Mit der richtigen Materialwahl nachhaltiges Bauen und DGNB-Punkte erreichen
Mit dem DGNB-System haben Bauherren, Planer und Baustoffhersteller eine gemeinsame Grundlage für das nachhaltige Bauen. Für jedes Kriterium des Systems kann eine bestimmte Punktzahl erlangt werden. Auf diese Weise ist es möglich, in allen Planungs- und Bauphasen genau zu berechnen, wie sich Entscheidungen und Materialwahl auf die endgültige Zertifizierung auswirken.

Troldtekt Seite an Seite mit der DGNB
Als Mitglied der DGNB unterstützt Troldtekt mit weitreichenden Praxiserfahrungen die Arbeit der DGNB. Vom 14. - 19. Januar 2019 steht Troldtekt deshalb als Kooperationspartner Seite an Seite mit der DGNB auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme (Stand C2.303).

Als Expertin für nachhaltiges Bauen bei Troldtekt A/S stellt sich Tina Snedker Kristensen in einer Diskussionsrunde den Fragen zur Kreislaufwirtschaft. Verpassen Sie am 14.01. um 14.00 Uhr nicht den runden Tisch "Circular Economy" in der DGNB Sonderschau C2.303 unter der Moderation von Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführender Vorstand der DGNB.

Sehen Sie hier das Programm der DGNB Sonderschau und lesen Sie mehr in unserer Pressemeldung "Troldtekt auf der BAU 2019".

 

DGNB und Troldtekt auf der BAU 2019