EI30-Konstruktionen mit Troldtekt

Um einen Raumabschluss mit thermischer Isolierung der Klasse IE30 herzustellen, verwenden Sie Troldtekt-Platten von mindestens 25 mm Stärke auf Holzlattung mit Mineralwolle (60 kg/m3) in Plattenform. Die Mineralwolle muss alle 300 mm durch die Holzlatten (siehe Zeichnung 1a) oder geglühten Draht befestigt werden (siehe Zeichnung 1b).

Eine EI30-Konstruktion lässt sich ebenso mit Troldtekt-Platten von mindestens 25 mm Stärke abgehängt auf Stahlprofilen (C60-System) mit 2 x 50 mm Mineralwolle (60 kg/m3) bewerkstelligen. Die untere Lage Mineralwolle wird zwischen den Träger- und Montageprofilen eingepasst, die obere Lage zwischen den Schnellabhängern (siehe Zeichnungen 2a und b).

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie Montageanleitungen zum Download. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie weitere Anleitung benötigen.

Zeichnung 1a

EI30 gemäß EN 1364-2

Troldtekt EI30 BD30_1a_DE

Zeichnung 1b

EI30 gemäß EN 1364-2

Troldtekt EI30 BD30_1b_DE

Zeichnung 2a

EI30 gemäß EN 1364-2

Troldtekt C60 EI30_1_DE

Zeichnung 2b

EI30 gemäß EN 1364-2

Troldtekt C60 EI30_2_DE

Montageanleitungen

EI30 C60

  • EI30 unter Metall-Kreuz_UK

EI30 Holzbalken

  • EI30 unter Holzbalken / Untergurten BP-Binder