Troldtekt, Speakers

Sound

 

Verdeckt in die Akustikplatten eingebaut, lassen Lautsprecher den Klang aus Decke oder Wand strömen. Sie sehen nicht, dass Troldtekt-Sound in der Decke sind – aber Sie hören es. Bei herkömmlichen, sichtbaren Beschallungsanlagen in Decken geht der Schall von wenigen Punkten aus. Dies führt häufig dazu, dass der Schalldruck nahe an den Lautsprechern als hoch erlebt wird, dann schnell abnimmt und in den entferntesten Winkeln nur noch als schwach wahrgenommen wird. Für ein gutes Klangerlebnis muss der Schall jedoch jeden Winkel des Raumes erreichen.

Ein Troldtekt-Sound ist eine Akustikplatte mit einem speziell entwickelten NXT-Panel, das eine ganz flache Lautsprechereinheit ist. Die Schallwellen durchdringen die Troldtekt-Platte und verteilen sich gleichmäßig im Raum. Jeder einzelne Lautsprecher weist eine Schallstreuung von mehr als 170 Grad auf und deckt damit eine größere Fläche als ein traditioneller Lautsprecher ab.

Elegantes und diskretes Klangerlebnis
Die Troldtekt-Platten schaffen eine optimale Akustik im Raum, sodass der Klang aus den Lautsprechern klar und verständlich ohne störenden Nachhall zu vernehmen ist – ganz gleich, ob sie in der Decke oder an der Wand montiert werden.

Subwoofer
Die Troldtekt-Sound können allein benutzt werden, die beste Klangqualität erreichen Sie aber bei gleichzeitiger Verwendung eines Troldtekt-Subwoofers. Der flache Troldtekt-Subwoofer kann mit einer Höhe inklusive Leitung von nur 170 mm sowohl frei stehend, zum Beispiel unter Möbeln, oder verdeckt über der Decke angebracht werden.

 

Technologie

Troldtekt Sound sind Lautsprecher die in Troldtekt-Akustikplatten eingebaut sind. Man sieht also nicht, dass sich Lautsprecher an der Decke befinden. Aber man hört es. Troldtekt Sound ist eine Troldtekt-Akustikplatte, in die verdeckt ein speziell dafür entwickeltes NXT-Panel eingebaut ist. Ein NXT-Panel ist eine ganz flache Lautsprechereinheit, die elektrische Impulse in Schwingungen überträgt, die wiederum in Schallwellen verwandelt werden. Die Schallwellen durchdringen die Troldtekt-Platte und verteilen sich im Raum.

Gute Schallabdeckung
Für ein gutes Klangerlebnis muss der Schall jeden Winkel des Raumes erreichen. Bei herkömmlichen Beschallungsanlagen geht der Schall von wenigen Punkten aus, was häufig dazu führt, dass der Schalldruck nahe an den Lautsprechern als hoch erlebt wird, dann schnell abnimmt und in den entferntesten Winkeln nur noch als schwach wahrgenommen wird. Der Schall ist ungleichmäßig im Raum verteilt.

Die meisten kennen das von Flughäfen und Bahnhöfen – hier muss man sich nahe an den Lautsprechern befinden, um die Durchsagen zu verstehen. In einer Troldtekt-Akustikdecke mit eingebauten Lautsprechern sind die Lautsprecherpanels gleichmäßig über die gesamte Deckenfläche verteilt. Das sorgt für Schallsignale von gleicher Stärke im gesamten Raum.

Herkömmliche Lautsprecherboxen haben meistens eine Richtungscharakteristik von etwa 75 Grad. Die Lautsprecherpanels in einer Troldtekt-Akustikdecke haben eine Richtungscharakteristik von gut 170 Grad. Das gewährleistet eine gleichmäßigere Verteilung des Schalldrucks. Das Schallsignal von den Akustikplatten ist also gleichmäßig über die gesamte Deckenfläche verteilt und immer in Hörweite. Das bedeutet gleichzeitig, dass ein – im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen, bei denen eine besonders hohe Lautstärke erforderlich sein kann – geringerer Schalldruck ausreicht, damit das Signal überall im Raum ankommt.

Dimensionierung

Um in einem Raum ein optimales Klangerlebnis zu erzielen, ist es wichtig, dass die Lautsprecher-boxen und Subwoofer, soweit vorhanden, in Bezug auf den entsprechenden Raum richtig dimensioniert sind.

 

Montage

Informationen zur Montage der Troldtekt-Lautsprecher finden Sie in der Montageanleitung unter.

Troldtekt® Sound

  • Montageanleitung für Troldtekt® Sound, verdeckte integrierte Montage in Troldtekt®-Akustikdecken