Troldtekt dekoration

Troldtekt® Dekoration

Mit Troldtekt-Dekoration erhalten Ihre Decken, Wände und eingerahmten Wandpanele eine individuelle Gestaltung, die gleichzeitig für eine gute Akustik im Raum sorgt. Ausgereifte Drucktechnologie ermöglicht die Übertragung digitaler Motive jeglicher Art auf die Troldtekt-Platten. Wird eine dreidimensionale Bearbeitung gewünscht, lassen sich Grafiken und Logos mittels CNC-Technologie in die Platten fräsen. 

Lesen Sie auch über die Troldtekt Designlösungen.

Gut geeignet für große Flächen
Troldtekts charakteristische Oberfläche verleiht dem gewählten Motiv eine interessante Dimension. Die Drucktechnologie ermöglicht es, verschiedene grafische Ausdrucksformen und Muster auf die Platten zu übertragen, sodass selbst große Flächen gestaltet werden können.

Troldtekt arbeitet mit Künstlern zusammen, die innovative Dekorationslösungen für Troldtekt Akustikplatten entworfen haben. Auch Ihr eigenes digitales Foto, grafisches Material oder ein Gemälde kann verwendet werden – Sie müssen nur die Rechte zum Kopieren des Motivs haben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das Blumenmotiv auf der rechten Seite stammt vom Kinderkulturhaus Ama'r.

Troldtekt Dekoration
Troldtekt Dekoration

Troldtekt Dekoration ist mit einem Aluminiumrahmen in Spezialdesign lieferbar. Der Rahmen wird mit Aufhängungsbeschlägen geliefert, sodass die Dekorationsplatte direkt an die Wand gehängt werden kann.

Die Motive auf der rechten stammen von einer privaten Wohnung in Kopenhagen.

 

Troldtekt Dekoration lässt sich auch mit Troldtekt Sound kombinieren.

 

 

Projekte

Troldtekt arbeitet mit Künstlern zusammen, die innovative Dekorationslösungen für Troldtekt Akustikplatten entworfen haben.

Unten finden Sie eine Auswahl der Projekte, in denen Troldtekt beteiligt gewesen ist.

Don't go grey

Das Designerinnen-Duo Amalie Bo und Netter Andresen hat eine Serie von Räumen für die Hillerød Musikschule entwickelt und dabei verschiedene Arten von Materialien mit Troldtekt Akustikplatten kombiniert. Sie nutzen die Wände als Fläche für visuelle Kompositionen, die jedem Raum ein visuelles Charakteristikum und eine musikalische Tonart verleihen.

Troldtekt, Dont go grey teaser 01

Troldtekt, Dont go grey teaser 02

aggebo&henriksen

Die beiden Designerinnen Mathilde Aggebo und Julie Henriksen vom dynamischen Designer-Duo "aggebo&henriksen", ein hoch angesehener Name im Bereich des Textildesigns, Graphikdrucks und der Unika Vaev-Weberei. Die beiden Designerinnen haben mit großen Architekturfirmen zusammengearbeitet, wie z.B. mit Henning Larsen Architects und 3 x Nielsen.

2006 erreichte das Duo einen großen Durchbruch in der Architekturwelt mit ihrer hoch gelobten künstlerischen Ausstattung und Farbgestaltung im Tietgens-College im Kopenhagener Stadtteil Ørestad, die eine japaninspirierte Verarbeitung von Sperrholz- Platten an den Wänden beinhalteten.

Troldtekt decoration, aggebo and henriksen

 

Troldtekt decoration, aggebo and henriksen

Anne Stensgaard

Anne Stensgaard ist gelernte Glasbläserin und hat daher ein Auge für Formen. Ihr Herz schlägt für Qualitätsprodukte aus Naturmaterialien – besonders, wenn diese Produkte viele Menschen erreichen. Und sie hat ein Ohr für gute Akustik. Daher lag es für sie nahe, ihre Abschlussarbeit als Designtechnologin in Zusammenarbeit mit Troldtekt anzufertigen. 

Anne Stensgaard wollte untersuchen, was Troldtekt formmäßig kann wie man den ästhetischen Ausdruck in industriellen Akustikplatten bearbeiten kann. 

Troldtekt, Anne Steensgaard

 

Troldtekt, Anne Steensgaard